Heute ist Equal Work Fatality Day!

Laut statistischem Bundesamt sind 93,6% der im Job tödlich Verunglückten Männer.

Das heißt, wären ab dem 1.1. dieses Jahres bis heute nur Frauen tödlich bei der Arbeit verunglückt, würden für den Rest des Jahres 2020 nur noch Männer sterben.

Irgendwelche Kampagnen des Ministeriums für alle außer Männer, diese Ungleichverteilung durch Maßnahmen zu verringern, sind natürlich nicht bekannt. Muss was mit dem „Gender Empathy Gap“ zu tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.